Enko

RĂ¼de, 52cm, 4 Jahre

Januar 2019- Enko wurde als kleiner Welpe mit ca 2,5-3 Monaten auf der Strasse gefunden, und in ein riesiges Tierheim in Katalonien gebracht. Dort wuchs er und wartete, und wuchs und wartete... und die Wartezeit wollte einfach nicht enden. Über drei lange Jahre hinter Gittern mussten vergehen, bis jemand ihn zu uns gebracht hat, mit der Hoffnung das wir ein Zuhause für Enko finden. Uns wurde gesagt, dass Enko sehr ängstlich sei, aber ansonsten total problemlos, und dazu gesund (sowie bereits kastriert).

Enko ist ein typischer Podenco... mit Angst ja, aber wir denken, dass er kein so schwieriger Fall ist. Wir vermuten, dass seine Sozialisierung hinter Gittern sehr spärlich gewesen ist, und nun lernt er sehr schnell bei uns all das, was er in seiner Jugend nicht lernen konnte. Wenn Enko einen kennt und Vertrauen gefasst hat, dann fühlt er sich wohl, und wir denken das er mit Geduld und Zeit ein sehr lieber Partner wird. Enko ist sehr gerne mit seinen Artgenossen zusammen, und was ihm definitiv keine Angst macht sind die Spaziergänge. Die findet er einfach klasse und man sieht es ihm auch an, er ist dann ganz happy und seine Rute ist total entspannt. Ganz besonders wenn andere Hunde mitkommen, das ist dann wie ein Geschenk des Himmels für ihn! Auch an der Leine zu laufen findet er ganz schön und macht es prima. Enko ist ein aussergewöhnlich schöner Podenco. Er ist noch jung und dazu ganz gesund. Sein Fell ist fein und hat eine tolle Farbe. Sein Gesicht mit den honigfarbenen Augen ist extrem hübsch.

Wir hoffen, dass wir Enko endlich das Glück bringen, dass er verdient. Sodass er schon bald seine eigene Familie hat. Vielleicht beginnt das Jahr 2019 mit einem Glückstreffer und bringt ihm liebevolle und verantwortungsbewusste Menschen. Er hat es verdient!


Fotogalerie


Enko