Petra

Katze, ca 4 Jahre

März 2019 – Als Petra zu uns gebracht wurde, haben wir sie erkannt. Petra hat in einer Katzenkolonie in Castellbisbal gelebt. Vor 3 Jahren wurde sie in einer ‘Kastrations-Aktion’ von unserer Freundin, Dr. Doro Wiest, kastriert. Die Welt ist doch klein… oder sagen wir eher, das Dorf ist klein… hahaha! 

Petra wurde zu uns gebracht, weil sie merkwürdig gelaufen ist, und es war für uns ganz offensichtlich das irgendetwas nicht stimmt. Sie konnte zwar gut laufen, aber trotzdem war etwas nicht ganz in Ordnung. Darum sind wir mit ihr in die Tierklinik gefahren, um sie gründlich untersuchen zu lassen, und dort wurde ein Harninfekt festgestellt. Wir haben eine Behandlung mit einem speziellen Antibiotikum angefangen, und haben das Gefühl, dass es gut anschlägt! Die Behandlung ist relativ lang, darum werden wir erst in einer Weile richtige Resultate sehen, aber Petra verträgt das Medikament gut und fühlt sich ganz wohl.

Es geht ihr ansonsten gut, sie frisst und hat keine Probleme mit ihren Artgenossen. Petra ist eine sehr schöne Katze. Ihr Fell ist sehr zart und angenehm, und für unsere Standards ist sie relativ gross. Nun haben wir also die Hoffnung, dass sie sich bald komplett erholt, und dass diese hübsche Katzendame die richtigen Menschen für sich findet.


Fotogalerie


Petra
Petra
Petra
Petra
Petra
Petra
Petra
Petra