Zoroastro

Kater, 7 Jahre

Dezember 2019- Der arme Zoroastro wurde als junges Katzenkind von seiner Familie adoptiert. Bei ihm ist bis jetzt alles immer gut gelaufen, gesundheitlich hat er nie Probleme gehabt, alles tip top! Aber nun, nach den ganzen Jahren, er und seine Freundin Luna dürfen nicht mit ihrer Familie zusammen umziehen, denn in der neuen Wohnung würden keine Tiere erlaubt. Und deshalb wurde Zoro vor wenigen Tagen zu uns gebracht... und er hat 3 Tage gebraucht, um wieder etwas zu essen. Gott sei Dank! Zoro ist aber nicht so frech wie Luna, er ist ganz lieb und verträglich, aber er braucht seine Zeit um sich einzuleben. Es wird ein bisschen schwierig für ihn, aber er ist gerade schon auf einem guten Weg und wir freuen uns total. 

Zoro hat keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen. Im Moment würde er sich lieber unsichtbar machen, denn er findet es bei uns noch recht „gruselig“, aber er ist ganz brav zu uns und läßt sich ruhig streicheln. Bis jetzt bewegt er sich nicht viel, der Container ist so klein und er macht derzeit keinerlei Anstrengungen, um sich daran zu gewöhnen. Zoro wird einfach seine Zeit brauchen, logisch..., aber er wird irgendwann wieder happy und eben glücklicher sein, als in seinem bisherigen Leben. Wir sind davon überzeugt!

Ihr seid an unserem Zoro interessiert? Hier könnt Ihr Kontakt aufnehmen: www.fellnasenfreunde.de

 


Fotogalerie


Zoroastro
Zoroastro
Zoroastro
Zoroastro
Zoroastro
Zoroastro
Zoroastro