Lilly

H√ľndin, geb. September 2019

Januar 2020- Eine Bekannte von uns hat Lilly ganz alleine im Wald gefunden. Sie war noch sehr jung... keine 3 Monate alt. Wir haben unsere Bekannte gebeten die fröhliche Lilly als Pflegewelpin zu behalten, damit sie eine gute Sozialisierung erfährt, während wir eine Familie für die Kleine suchen. Die Frau hat Lilly einige Wochen behalten und hat sie dann zu uns gebracht, weil sie selbst viele Hunde hat, und viel Arbeit mit ihrer eigenen Hunde Pension. Zum Glück durfte Lilly dann zu einer grossartigen Pflegestelle nach Castellbisbal umziehen. Echt klasse!!!

Nun lebt Lilly bei unserer Freiwilligen Marta, ihrer Tochter (12 Jahre alt) und ihren zwei adoptierten Hunden, ein Staffi-Rüde und eine kleine Yorkie-Dame, mitten im Dorf von Castellbisbal. Das ist perfekt so, denn auf diese Weise können wir Lillys Entwicklung prima überwachen. Lilly wächst also in einer perfekten Umgebung auf ... Menschen, mit anderen Hunden, im Dorf wo sie sich auch an die Autos und die Geräusche des Alltags gewöhnen kann. Sie ist gesund, ganz lieb und verspielt (wie die Welpen in ihrem Alter so sind). Wir haben uns darum gekümmert, dass sie als Staffimix in den besten Händen und der besten Umgebung aufwachsen kann. Letztendlich suchen wir aber für unseren kleinen Schatz Lilly eine endgültige Familie, hier in Katalonien oder wo diese Art von Hunden erlaubt sind. Wir hoffen Lilly muss nicht sehr lange warten. Marta sagt sie ist ein absoluter Schatz und sehr lustig. Marta und ihre Familie sind eine tolle und ganz dynamische Pflegestelle und wir hoffen, dass wir zusammen noch vielen Hunden weiterhelfen können.


Fotogalerie


Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly
Lilly