Duc

RĂ¼de, 50cm, geb. 08.2011

April 2020- Duc hat bis jetzt eine Familie gehabt. Bis vor Kurzem wohnte er bei einer Oma, die nun 83 Jahre alt ist. Leider hat sie Alzheimer, und niemand in der Familie kann Duc behalten. Wir waren etwas enttäuscht als wir die Geschichte gehört haben. Diese Leute hatten Duc als grossen Welpen beim Züchter gekauft, wo sie auch schon ihren ersten Spitz gekauft hatten, als die Oma schon 74-75 Jahre alt war (!). Viel doofer konnte die Geschichte nicht sein!

Je besser wir Duc kennenlernen, umso mehr freuen wir uns darüber, dass er nun bei uns ist! Wir denken, dass es seine Chance auf ein viel schöneres Leben ist. Denn wir denken, dass er bisher zwar Futter, Wasser und einen Tierarzt gehabt hat, aber nicht genug Aufmerksamkeit. Und das tut uns unendlich Leid, denn Duc ist ein wahrer Schatz. Duc musste sich erstmal bei uns einleben und sich an seine neue Situation gewöhnen. Er erträgt sein neues Leben im Tierheim zwar, aber man merkt, dass er sich sehr unwohl fühlt... draussen im Zwinger und ohne Menschen. Seine Artgenossen sind ihm nicht so wichtig. Duc kann mit Rüden und Hündinnen zusammen leben. Er ist ihnen gegenüber total nett, respektvoll und absolut problemlos, aber er leidet weil er mit uns zusammen sein möchte und den Kontakt vermisst. Wir haben ihm gesagt, dass er geduldig sein soll, und auch er seine zweite Chance bekommen wird. Duc ist ganz fit und körperlich geht es ihm prima. Kastriert ist er auch bereits. Duc bräuchte mehr Haarpflege, aber wir haben nicht genug Zeit dafür. Regelmässiges bürsten wäre für ihn optimal. 

Duc ist ganz lieb, total verträglich und sehr anhänglich. Er freut sich über jeden Spaziergang, und unsere Streicheleinheiten. Der Sohn der Besitzerin hat uns erzählt, dass er sehr nett zu den Kinder ist und das er mit einer Katze zusammen gelebt hat. Der hübsche Spitz kann prima an der Leine laufen, und im Auto hat er keine Probleme. Er ist sehr intelligent, sehr gehorsam, sehr dankbar und seine ganze Art ist sehr angenehm. Wir mögen Duc wirklich sehr, und wünschen diesem Traumhund, dass er endlich eine ganz tolle und liebevolle Familie findet. Menschen, die ihn nie wieder hergeben.


Fotogalerie


Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc
Duc