Petit

RĂ¼de, 77cm, 10 Jahre

Mai 2020- Wir kennen Petits Geschichte, da er in der Nähe einer guten Freiwilligen von uns gelebt hat. Unsere Freundin hat ihn als Welpen kennengelernt, und all diese Jahre hat sie gesehen wie vernachlässigt und vergessen er leben musste. Petit hat auf einem Grundstück mit anderen Hunden, Katzen, Pferden und Hühnern gelebt. Die Besitzer sind täglich für ein paar Stunden dort gewesen und gingen abends wieder weg.

Petit wurde nie gepflegt. Ab und zu hatte er ganz verkrustete Ohren, teilweise waren sie blutig und wund. Sein Trinkwasser war im Sommer oft grün durch die Hitze die keinem vergibt und durch die Sonne die brennt wie in der Hölle. Trotz alldem hat Petit gelernt mit Menschen zu leben. Er ist super verträglich und total lieb, ausgeglichen und verschmust, ruhig und cool. Er ist ein echter Gentleman, und wirkt sehr elegant mit seinem herrschaftlichen Gang... und auch wenn er für seine Rasse schon alt ist, so würde man trotzdem nicht denken, dass er ein Opa ist! Seine positive Einstellung, seine aktive Art, sein sympathisches und ganz freundliches Wesen... er ist einfach klasse und wir mögen ihn sehr. Wir müssen aufpassen, dass er nicht zu nimmt und das ist auch schon alles.

Petit geht sehr gerne spazieren. Er kennt die Leine und das Halsband, und freut sich total wenn er die Gelegenheit hat, um ein bisschen Gassi zu gehen. Petit ist ganz lieb gegenüber allen Menschen, Kinder oder Erwachsene, und er kennt ein Leben in Harmonie mit anderen Tieren. Wir verstehen, dass Petit sehr gross und nicht mehr so jung ist. Wir wissen, dass nicht jeder so einen Hund halten kann, aber wir schulden ihm zumindest den Versuch... und zwar definitiv ein wohl verdienter Versuch, weil er total wertvoll ist!... und weil wir denken, dass er noch ein paar richtig schöne Jahre in diesem Leben verdient. :-) Petit geht es gesundheitlich prima, und er ist reisebereit!


Fotogalerie


Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit
Petit