Pipo

RĂ¼de, 43cm, geb. April 2020

September 2020- Pipo und seine Schwester wurden ganz alleine auf einem einsamen Weg gefunden, sie hatten sich verlaufen und wußten nicht, wie sie wieder nach Hause kommen. Sie waren sehr hungrig und wir hätten weinen können, als wir die großen Zeckennesten an ihren Ohren sahen. Pipos Augen haben uns alles gesagt... Er war traurig und resigniert, ein Welpe der hätte froh und voller Freude sein sollen, aber er war das genaue Gegenteil, ein Wesen ohne Hoffnung, und seine aufrichtigen und ausdrucksvollen Augen haben gebettelt "nimm mich mit nach Hause".

Wir haben die beiden Hunde mitgenommen und wir haben sie sofort behandelt. Nun strahlen Pipos Augen, er spielt gerne mit seinen Hundefreunden, und überhaupt alle Menschen die ihn kennen verlieben sich automatisch in ihn. Sein süßes Gesicht und seine ganz tolle und dankbare Einstellung zum Leben sind ein täglicher Unterricht für uns. Wir freuen uns, Pipo als junges Welpchen kennengelernt zu haben, der trotz seinem noch sehr jungen Alter sehr gehorsam und gut erzogen ist. Wenn man ihn ruft, kommt er sofort und legt sich dann auf seinen Rücken, damit man ihn am Bäuchlein streichelt. Pipo ist sehr sympatisch und lieb, seine Sozialisierung ist prima. Zwischenzeitlich wissen wir auch, daß er in einer Familie mit kleinen Kinder gelebt hat. Auch hier bei uns ist er immer mit Menschen und anderen Hunden zusammen, mit denen er sich klasse versteht und unendlich viel spielen möchte :-) . Das ist ein sehr intelligenter Welpe, sehr verträglich und anhänglich und er kann überall mitgenommen werden. Wir sind auf der Suche nach einer tollen Familie für unseren Traumhund Pipo. Wenn Sie in einer geeigneten Region für die Haltung diese Art von Hunden leben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie werden es nicht bereuen :-)


Fotogalerie


Pipo
Pipo
Pipo
Pipo
Pipo
Pipo
Crissie & Pipo
Pipo