Dormilón

Rüde, 55cm, ca 5 Jahre

November 2020 - Hier kommt ein riesen Schatz. Ein Kollege von uns hat ihn Dormilón (die Schlafmütze) getauft, weil er so ruhig und entspannt ist. Uns tut er sehr leid, denn er hat bisher kein schönes Leben gehabt oder kennenlernen dürfen. Er ist für uns ein "Überlebender" aus einem für das Leben der Hunde sehr gefährlichen und stets überfüllten Zwingern... Und trotzdem benimmt er sich ganz cool und entspannt, ist immer gut gelaunt, als wäre er schon immer bei uns und hätte er schon immer mit uns gelebt. So einfach und angenehm ist es, mit Dormilón zusammen zu sein. 

Dormilón ist sehr dankbar und freut über unsere Aufmerksamkeit sowie Spaziergänge, die er einfach klasse findet (wenn er mit viel Glück einmal im Monat spazierengehen darf...). An der Leine mit Halsband oder mit Geschirr klappt es genial. Unser Freund mag uns Menschen sehr - er hat keinerlei Probleme mit fremden Menschen und auch nicht mit Kindern, er ist superverträglich und brav. Und ganz lieb dazu. Er mag die Gesellschaft seiner Artgenossen und auch im Rudel kann er ohne Beobachtung mit ihnen zusammen sein, es passt prima. Dormilón geht es gesundheitlich hervorragend. Er hat nur noch eine alte und oberflächliche Narbe am Oberschenkel, die sich immer wieder etwas entzündet, wenn er die Halskrause nicht trägt. Wir denken, wenn Dormilón eine eigene Familie hätte, bei der er sich wohlfühlt und die mit ihm Gassi gehen könnte, seine tägliche Langeweile würde verschwinden und sicherlich diese kleine entzündete Stelle der Narbe auch!


Fotogalerie


Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón
Dormilón