Gino

RĂ¼de, 29-30cm, 4 Jahre

Mai 2021 - Man hat uns um Hilfe für Gino gebeten, da seine beiden Harderdrüsen (Tränendrüsen) nach außen gestülpt waren (auch "cherry eye" genannt) und deshalb sollten wir ihn abholen... Als wir Gino kennenlernten, war er sehr traurig und es ging ihm nicht gut mit seinen infizierten und hochentzündeten Äuglein. Leider ist dies oftmals ein Problem bei vielen Hunden mit kürzeren Köpfchen, doch kann man dies oftmals operieren lassen und auch schon nach dem ersten Versuch ein erfolgreiches Ergebnis bekommen. Bei Gino ist es zum Glück so gewesen, obwohl er leider schon seit längerer Zeit mit den ausgestülpten Tränendrüsen leben musste, bis wir ihn operieren ließen. Bisher ist nach der OP alles gut verheilt und zur Zeit braucht er nur ein paar Augentropfen: Ciclosporintropfen damit die Drüse Tränen produzieren und dazu künstliche Tränenflüssigkeit, um die Augen zu schützen. Auf der Hornhaut des linken Auges hat Gino eine alte Narbe die nicht schön ist, aber die ihn nicht stört.

Gino ist der liebste und lustigste kleine Hund der Welt. Er liebt uns Menschen (egal ob fremd oder bekannt) und alles was er will ist schmusen, gestreichelt werden, spazieren gehen und verwöhnt werden. Er ist soooooo süß und sieht aus wie eine Französische Bulldogge mit Schnauzer - echt putzig! Gino interessiert sich nicht wirklich für andere Hunde, jedoch haben wir gemerkt, dass er oftmals versucht die anderen Rüden zu stören oder zu provozieren. Daher denken wir, dass er lieber als Einzelhund (oder -"Prinz") leben sollte :-) Wir sind der Meinung, dass der Kleine es wirklich verdient hat, zumal er wohl auch geschlagen worden ist, denn manchmal, wenn man mal ein bisschen lauter spricht oder in seiner Nähe schimpft, dann geht er mit seinem ganzen Körperchen ganz tief auf den Boden als würde er darauf warten Schläge zu bekommen... Das bricht uns das Herz, dass so ein fröhlicher, verträglicher und intelligenter kleiner Hund misshandelt wurde. Wir werden uns riesig freuen, wenn der niedliche Gino seine eigene tolle und liebevolle Familie finden wird. Wir wünschen es ihm sehr! 


Fotogalerie


Gino
Gino
Gino
Gino
Gino
Gino
Gino