Palma

Hündin, 58cm, 4,5 Jahre

Oktober 2021 - Hier kommt eine sehr nette und hübsche Podenco-Dame (Ca Eivissenc ist die Podencovariante aus den Balearen) namens Palma. Sie und ihr Welpe Aray wurden vollkommen vernachlässigt auf einem Grundstück entdeckt und Bekannte von uns haben sie abgeholt und zu uns gebracht, denn ihrem Besitzer war es total egal, wie es den Hunden geht.

Bei uns geht es Palma sehr gut, man kann ihre Rippen nicht mehr so einfach sehen, ihr Fell ist nicht mehr so unschön und ihre Einstellung ist viel besser geworden! Es scheint, als habe sie irgendwie neue Hoffnung für das Leben gewonnen, ihr Blick ist nicht mehr so abwesend, sie kommt zu uns und möchte gestreichelt werden und sie ist dankbar und immer bereit zum Gassi gehen! (was jedoch leider bei uns im Tierheim nicht so oft möglich ist). Wir finden Palma klasse. Sie versteht sich mit ihren Hundekollegen prima, sie ist angenehm und ausgeglichen. Wir sind sicher, dass es noch ein paar Sachen gibt, die sie lernen muss, aber sie ist intelligent und wird lernen, doch vor allem wird es schön sein, ihre Entwicklung weiter zu verfolgen :-) Palma ist gesund und wird bald kastriert. Sie ist eine schöne Hündin mit einer eleganten Silhouette, und in ein paar Wochen sie wird noch viel hübscher sein. Wir werden uns für Palma riesig freuen, wenn sie ihre eigene echte Familie bekommen wird.  

November 2021 - Wir sind äußerst zufrieden mit der hübschen Podenco-Dame Palma, weil sie so lieb und verträglich mit uns und mit ihren Artgenossen ist. Aber gleichzeitig machen wir uns nun extreme Sorgen um sie, weil sie eine hervorragende Athletin ist und (nun regelmäßig...) über unsere 2 Meter hohen Zäune springt! Die stark befahrene Landstraße ist nur ein paar Meter von uns entfernt und wir haben jetzt große Angst, dass Palma genau in die falsche Richtung laufen könnte und angefahren wird!

Als wir vor einigen Tagen beobachtet haben wie sie aus dem Freilauf kletterte und einfach spazieren ging, haben wir sie und ihren Freund Joan in einen unserer Zwinger eingesperrt. Unsere Hunde verlassen den Zwinger nur 2 mal am Tag und wir lassen sie dann ein bisschen in einem unserer Freiläufe laufen. Die erste Tage hat das super geklappt aber jetzt findet die schlaue Palma das wieder zu langweilig und sie hat sich entschieden, dass sie lieber wieder alleine Gassi geht... (so ein Horror!!!). Nun wird sie bei uns noch strenger kontrolliert werden müssen, was heißt, dass sie noch länger wird eingesperrt bleiben müssen, da wir nicht ständig ein Auge auf sie haben können. Auch wenn die freiwilligen Helfer kommen und sie mit zum Gassi nehmen, wird es ihr nicht reichen. Wir haben noch viele andere Hunde, die auch Bewegung benötigen und Spaziergänge lieben, aber leider auch nur sehr wenige Gassigänger.

Um Palma besser kennenzulernen, haben wir sie vor kurzem unseren Katzen vorgestellt und sie war damit total einverstanden, hat die Katzen einfach ignoriert und wir sind glücklich zu sehen, was für eine tolle und verträgliche Hündin sie ist :-)

Wir suchen dringend für diese schlaue, nette und sehr elegante Podenco-Dame eine Endstelle oder Pflegestelle, mit oder ohne anderen Hunden und/oder Katzen. Wir denken alles was Palma braucht ist ein bisschen Struktur in ihrem Leben und Bewegung/Spaziergänge, die sie bei uns leider, leider, in der Form nicht haben kann... und wir sind aus diesem Grund sehr traurig.


Fotogalerie


Palma
Palma
Palma
Palma
Palma
Palma
Palma
Palma
Palma