Amèlia

Hündin, 46-47cm, 2 Jahre

September 2022- Die hübsche Amèlia hat ihren Weg zu uns recht ungewöhnlich und unerwartet gefunden: Unsere schlaue Hundedame wurde ausgesetzt und hat eine junge Frau tage- und kilometerlang auf dem Jakobsweg begleitet, und dies mit einem schlimmen Gebärmuttervorfall (Prolaps)! Nachdem die Frau ihren Weg beendet hatte, konnte sie Amèlia jedoch nicht dort alleine lassen, bekam irgendwie den Kontakt zu uns und hat die Kleine von weit her mit dem Zug zu uns gebracht. Amèlia hat sich von der ersten Minute an problemlos bei uns eingelebt und unser Tierheim mit ihrer Freude und ihrer guten Laune sofort angesteckt. Wir haben sofort mit Analysen, ihrer Kastration und anderen Behandlungen angefangen und langsam wurde der Prolaps kleiner. Trotzdem war eine weitere kurze zweite Narkose notwendig, um das nach draußen gestülpte Gewebe wieder nach innen zu plazieren, wo es eigentlich hin gehört... Amèlia trägt bereits seit 3 Monaten (!) eine Krause, und nun geht es ihr bestens. Die paar Fäden, die sie noch hat, werden bald gezogen und wir hoffen, dass sie ab dann endlich wieder ein normales Leben führen kann. Sie hat große Lust darauf und sie hat es verdient, denn sie ist die sympatischste und liebste Hündin der Welt. Für Amèlia suchen wir aktive Menschen mit Lust auf viele Abenteuer und tolle Spaziergänge mit ihr. Sie versteht sich mit allen Hunden und Menschen prima und mit ihr zu leben wird eine schöne Erfahrung voller Streicheleinheiten und spannender Momente.           


Fotogalerie


Amèlia
Amèlia
Amèlia
Amèlia
Amèlia
Amèlia
Amèlia