Oma Enya

H√ľndin, 44-45cm, ca 11 Jahre

Dezember 2017Ein Mann hat die Polizei in Castellbisbal angerufen. Er sagte, er hätte Enya auf einer Landstrasse gefunden, wenige Kilometer von uns entfernt. Wir vermuten das die arme Oma Enya von Jägern ausgesetzt wurde, und wer weiss, vielleicht hat dieser Mann uns angelogen und er selbst hat sie zu uns gebracht. 

Die süsse dünne Oma ist in einem sehr guten Zustand bei uns angekommen. Sie ist sehr lieb, total problemlos und hat grossen Hunger. Enya geniesst Streicheleinheiten, und die Gesellschaft von uns Menschen, sowie von ihren Hundekollegen. Sie wohnt im Rudel der kleinsten Hunde, und wir versuchen sie ein bisschen zu verwöhnen weil sie so dünn ist. :-) Enya kommuniziert sehr deutlich und ist sehr schlau. Sie mag die Hundebetten in die wir ein Deckchen plaziert haben ... dumm ist sie definitiv nicht! Hihihi! Wir finden Enya sehr lieb, total süss und freuen uns riesig sie bei uns zu haben (wie gesagt, sie ist total problemlos). Enya wird bald kastriert, und wir hoffen sehr, dass sie kurz nach der OP ihre grosse Menschenliebe findet und uns möglichst schnell verlassen kann.


Fotogalerie


Oma Enya
Oma Enya
Oma Enya
Oma Enya
Oma Enya
Oma Enya
Ankunft
Oma Enya
Ankunft
Oma Enya
Oma Enya